auffüllen


auffüllen
nachfüllen

* * *

auf||fül|len 〈V. tr.; hat
1. (bis zum Rand) nachfüllen

* * *

auf|fül|len <sw. V.; hat:
1.
a) nachfüllen:
Öl, Benzin a.;
b) [wieder] vollmachen, [wieder] füllen:
den Tank a.;
die Kanister mit Petroleum a.
2. ergänzen; zahlenmäßig wieder auf einen bestimmten Stand bringen:
einen Vorrat, Bestände wieder a.
3. (ugs.) in einen Teller o. Ä. füllen:
jmdm., sich die Suppe a.;
ich ließ mir zum zweiten Mal a. (noch einen Nachschlag geben).
4. (Kochkunst) zu etw. eine größere Menge Flüssigkeit hinzufügen:
das Gemüse mit Fleischbrühe a.
5. (tiefer Liegendes durch Aufschütten) höher machen:
das Ufer a.
6. <a. + sich> (Meteorol.) (von einem Tief) schwächer werden, [sich] abflachen:
das Tief hat sich aufgefüllt.

* * *

auf|fül|len <sw. V.; hat: 1. a) nachfüllen: Öl, Benzin a.; b) fast Leergewordenes wieder füllen, mit einer Flüssigkeit bis zum Rand füllen: den Tank a.; die Kanister mit Petroleum a.; Thomas, im weißen Berufsmantel, füllt ein Regal mit Konserven auf (Ziegler, Kein Recht 343); Am Freitag ... soll wieder bewiesen werden, dass das Wiener Radstadion restlos mit Zusehern aufgefüllt werden kann (Falter 23, 1983, 20); Was jetzt noch von oben auf den Marktplatz sah und Aufnahmen machte, tat das, um Datenbänke aufzufüllen (Springer, Was 329). 2. ergänzen; zahlenmäßig wieder auf einen bestimmten Stand bringen: einen Vorrat, Bestände wieder a.; Die Reserven kamen an. Braune, verschüchterte Männer ... Das Bataillon wurde aufgefüllt. Jetzt war es wieder schön rund und vollzählig (Strittmatter, Wundertäter 473); Die Bevölkerung der damals deutschen Ostgebiete habe die Lücken aufgefüllt, die der Krieg in Westdeutschland hinterlassen habe (Brückner, Quints 293); Ü Vielleicht können dadurch verschiedene Erinnerungslücken mancher Zeugen aufgefüllt werden (Allgemeine Zeitung 4. 6. 85, 5). 3. (ugs.) in einen Teller o. Ä. füllen: jmdm., sich die Suppe a.; ich ließ mir zum zweiten Mal a. (noch einen Nachschlag geben). 4. (Gastr.) eine größere Menge Flüssigkeit an, zu etw. gießen: das Gemüse mit einer Fleischbrühe a.; Sherry mit Sekt a., die Zitronenschale hineingeben (e & t 7, 1987, 38); weißen Rum mit ... Apricot zusammengeben und mit Sekt auffüllen (MM 28. 3. 69, 5). 5. (tiefer Liegendes durch Aufschütten) höher machen: das Ufer a. 6. <a. + sich> (Met.) (von einem Tief) schwächer werden, [sich] abflachen: das Tief hat sich aufgefüllt.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Auffüllen — Auffüllen, verb. reg. act. von neuen füllen. Den Ofen auffüllen, in den Schmelzhütten. Indeß, daß der freundschaftliche Wirth die Weinflaschen wieder auffüllet, Gesn. Ingleichen, ein Faß Wein auffüllen, den leeren Raum, der durch das Zehren des… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Auffüllen — Auffüllen, bei Bier u. Wein, die im Fasse auf dem Lager sind, den durch Gähren od. Verdunsten gewordenen Raum des Fasses wieder vollgießen, das Getränk, wenn es den Spund nicht beruhrt, verdirbt. Beim Bier geschieht das A., so lange es Hefen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • auffüllen — ↑komplettieren …   Das große Fremdwörterbuch

  • auffüllen — V. (Mittelstufe) etw., das fast verbraucht ist, wieder nachfüllen Beispiel: Der Benzintank muss wieder aufgefüllt werden …   Extremes Deutsch

  • auffüllen — auf·fül·len (hat) [Vt] etwas auffüllen etwas, das nicht mehr ganz voll ist oder das leer ist, wieder voll machen: den Tank mit Benzin auffüllen; ein Regal mit Waren auffüllen …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • auffüllen — 1. anfüllen, füllen, gießen, nachfüllen, nachgießen, nachschütten, vollgießen, vollmachen, vollschütten. 2. auffrischen, ergänzen, vervollständigen, vollständig machen; (bildungsspr.): komplettieren. 3. dazugeben, gießen, hinzufügen, schütten;… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Auffüllen — užpildymas statusas T sritis automatika atitikmenys: angl. fill; filling; padding; population; stuffing vok. Auffüllen, n; Auffüllung, f; Einfüllung, f; Stopfung, f rus. заполнение, n pranc. remplage, m; remplissage, m …   Automatikos terminų žodynas

  • Auffüllen — užpildas statusas T sritis automatika atitikmenys: angl. fill; filler; padding vok. Auffüllen, n rus. заполнение, n; набивка, f pranc. remplage, m; remplissage, m …   Automatikos terminų žodynas

  • auffüllen — opfölle …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • auffüllen — auf|fül|len …   Die deutsche Rechtschreibung